Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Wird ein bestimmtes Wort oder kurze Sätze in Thai oder Deutsch gesucht, die Lautschrift von TH in D. Was sage ich z.B. im Hotel, beim Einkaufen usw. All das wird hier gepostet. (Keine Übersetzungen von Dokumenten jeder Art)

Moderator: Rolf K.

Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon BeReal77 » 18.04.2013, 20:14

Hallo Freunde, ich habe nochmal 3 neue sätze die ich gerne übersetzt hätte :) ich hoffe und würde mich sehr freuen wenn jemand die Güte hätte mir diese zu übersetzen.

1. กลับบ้านได้แล้วทางบ้านให้อะพัยแล้ว ใครก็ไม่รู้ไปแล้วก็ไม่บอกปล่อยหนูอยู่กับพวกผู้ชาย. .. ทำหนูกลัวเลย

2. ใกล้ๆๆๆๆ แล้ว ขอให้ได้ ขอสอบให้ได้ ขอสอบครั้งเดียวพอ ใกล้ๆจะจบแล้ว

3. ไม่แคร์ว่าใครจะคิดอะไรจ่ะ สวย..เริ่ด.เชด... หยิ่ง ค่ะ

Vielen Dank und schönen Abend noch! :)
Grüße
BeReal77
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.10.2012, 13:51

Re: Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon Schnorchel » 30.05.2013, 04:52

1. กลับบ้านได้แล้วทางบ้านให้อะพัยแล้ว ใครก็ไม่รู้ไปแล้วก็ไม่บอกปล่อยหนูอยู่กับพวกผู้ชาย. .. ทำหนูกลัวเลย

Bin schon zu Hause. Das ganze Haus ist ist ne Katastophe (อะภัย nicht อะพัย - Schreibfehler) Irgendjemand ist schon gegangen hat Ploi nicht Bescheid gesagt. Die Maenner machen Nu (Ploi) Angst. (Der Satz hat Schreibfehler und ist ziemlich umgangssprachlich- kann nicht alles 1:1 uebersetzen)

2. globox64 hat recht, Weiss auch nicht was ich vorher uebersetzt habe, komisch... :roll:

3. ไม่แคร์ว่าใครจะคิดอะไรจ่ะ สวย..เริ่ด.เชด... หยิ่ง ค่ะ

Es ist mir egel was die Leute denken. Schoen.. เริ่ด(keine Ahnung was das ist) .. arrogant

Stammt wohl aus einem Chat oder so.
Zuletzt geändert von Schnorchel am 30.05.2013, 16:18, insgesamt 2-mal geändert.
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Re: Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon globox64 » 30.05.2013, 13:09

1)Irgendwer hat ein kl. Mädchen alleine bei Männern zurückgelassen, welches nun Angst hat, nach Hause zurückzukehren (aus Angst, man glaubt ihr nicht...was auch immer...)
2) Nicht mehr lange bis zur Prüfung, wünscht viel Erfolg, nur 1 Versuch dann hast Du es...
3) wie Schnorchel schon geschrieben hat...: egal, was andere (über mich) denken...
so übersetzt von meiner Frau...
ผิดเป็นครู
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, dürft ihr behalten... :D
globox64
Platin-Member
 
Beiträge: 320
Registriert: 23.02.2011, 13:46
Wohnort: Düren

Re: Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon Schnorchel » 30.05.2013, 16:17

globox64 hat geschrieben:1)Irgendwer hat ein kl. Mädchen alleine bei Männern zurückgelassen, welches nun Angst hat, nach Hause zurückzukehren (aus Angst, man glaubt ihr nicht...was auch immer...)


Das muessen wir uns nochmal genauer ansehen. Das Thai Original is ziemlich schwierig.
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Re: Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon Schnorchel » 31.05.2013, 02:31

1. กลับบ้านได้แล้ว
กลับบ้าน Nach Hause kommen
ได้ weist auf eine Moeglichkeit hin.
แล้ว "schon" schliesst den 1. Satz ab.

Uebersetzung: Bin schon nach Hause gekommen/ Konnte schon nach Hause kommen.

Hier muss man aber weiterlesen um den Zusammenhang zu verstehen da diese Satz noch zu ungenau ist.
Wenn ich weiterlese wuerde ich sagen das heist:

"Ich will nach Hause"

ทางบ้านให้อะพัยแล้ว
ทางบ้าน Der Weg nach Hause (ทาง bedeutet Weg, ich vermutete zuerst aber es ist falsch geschrieben und sollte ทั้ง heissen, dann wuerde die Uebersetzung ทั้งบ้าน bedeuten: "das gesamte Haus".
อะพัย: Entweder falsch geschrieben, oder ein Eigenname. อะภัย oder ภัย " Risiko/Gefahr." อะพัย finde ich nur als Eigename.

"Der Weg nach Haus ist bereits sehr gefaehrlich" oder eventuell:
"Das gesamte Hause ist bereits sehr gefaehrlich."

Kennt jemand อะพัย ?


ใครก็ไม่รู้ไปแล้ว
ใครก็ไม่ irgendjemand/ Jemand/ einer von Ihnen (in diesem Zusammenhang) ไปแล้ว ist bereits gegangen

ก็ไม่บอกปล่อยหนู
ปล่อย ist entweder ein Eigenname hier (Ploi) aber eher ein Verb im Sinne von "verlassen".
หนู Die Person benutzt die "Nu" form nicht ฉัน

"und nicht sagen verlassen Nu> " Und hat nicht Bescheid gesagt""

อยู่กับพวกผู้ชาย. ..
พวก ist ein Partikel zum Anzeigen von einer Gruppen von Personen, auch zu finden in พวกเขา
Aber hier koenne es heissen: "Befinde mich hier mit einer Gruppe von Maennern."

ทำหนูกลัวเลย
"(Das macht) macht Nu total Angst"
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Re: Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon globox64 » 31.05.2013, 20:02

Hab nochmal die Zeit gefunden, das mit ihr auseinander zu pflücken:
กลับบ้านได้แล้ว Kannst nach Hause kommen...
ทางบ้านให้อะพัยแล้ว ทางบ้าน ist wohl ein fester Begriff für zuhause und อะพัย kein Name und soll definitiv อะภัย heißen, ให้อะภัย hier in dem Sinne soll heißen : man vergibt Dir, niemand ist Dir böse...
ใครก็ไม่รู้ไปแล้ว irgendjemand (unbekannter) ist gegangen
ก็ไม่บอกปล่อยหนูอยู่ ...hat nichts gesagt und hat sie...überlassen (...= den Männern)
กับพวกผู้ชาย. .. den Männern...s.o.
ทำหนูกลัวเลย die ihr Angst machen
ผิดเป็นครู
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, dürft ihr behalten... :D
globox64
Platin-Member
 
Beiträge: 320
Registriert: 23.02.2011, 13:46
Wohnort: Düren

ich brauche auch ganz drinend hilfe!

Beitragvon mimiha » 07.06.2013, 22:02

kann mir jemand den Namen "Chrissi" und "Christin" übersetzen? das wäre super lieb von euch :)
mimiha
 
Beiträge: 1
Registriert: 07.06.2013, 21:34

Re: Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon LingUaan » 12.06.2013, 17:35

Im http://www.thai-language.com/id/589838 habe ich gefunden:
คริสติน - Christine und da die Thais das wie คฺริด-ติน (khrit dtin), also ohne das 'e' am Ende aussprechen, passt es wohl auch für Christin
คริสติน่า - Christina

Und Chrissi wird dann wohl so ähnlich aussehen, ich wage mich mal Hemdsärmelig ran mit:
คริสสิ
ปัญหามีไว้ให้แก้ครับ
LingUaan
Silver-Member
 
Beiträge: 60
Registriert: 05.06.2013, 06:11

Re: Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon pi_koen » 13.06.2013, 02:49

LingUaan hat geschrieben:Im http://www.thai-language.com/id/589838 habe ich gefunden:
คริสติน - Christine und da die Thais das wie คฺริด-ติน (khrit dtin), also ohne das 'e' am Ende aussprechen, passt es wohl auch für Christin
คริสติน่า - Christina

Und Chrissi wird dann wohl so ähnlich aussehen, ich wage mich mal Hemdsärmelig ran mit:
คริสสิ

Das heißt Christi weil ส am Ende ein t ist.
คริซซี
Benutzeravatar
pi_koen
Diamond-Member
 
Beiträge: 923
Registriert: 30.03.2010, 20:02
Wohnort: N R W

Re: Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon LingUaan » 13.06.2013, 07:38

So jetzt haben wir zwei Übersetzungsvorschläge für Chrissi. Wollen wir die doch mal Ton mäßig analysieren:
a) คริสสิ - khrít sì
b) คริซซี - khrít si:
hört sich in der ersten Silbe gleich an, wenn auch anders geschrieben als bei Chris, Christine etc. und der Wortstamm dafür wird in allen Lexika ob TH-D, TH-E, TH-F etc. คริส geschrieben, so dass ich da eher zu a) neigen würde.
Und in der Zweiten Silbe gibt es bei:
a) kurzes i und tiefer Ton
b) langes i und mittlerer Ton

Tja, was ist jetzt richtig, was falsch? Gibt es hier überhaupt ein richtig und ein falsch? Kommt wohl auch auf die geographische Herkunft an und auch wo man sich in Thailand aufhält. Isaan ist da sicherlich anders als der Norden oder der Süden oder Bangkok.
Meinen wirklichen Namen hat meine Thai Lehrerin mit ฟรานซ์ geschrieben und in meinem Ehevertrag steht ฟรันซ์. Von meinem Familiennamen will ich erst gar nicht reden, den den haben die aber so was von versaubeutelt.

Vielleicht können wir ja auch noch eine dritte Meinung bekommen.
ปัญหามีไว้ให้แก้ครับ
LingUaan
Silver-Member
 
Beiträge: 60
Registriert: 05.06.2013, 06:11

Re: Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon pi_koen » 13.06.2013, 09:42

Ich denke
คริสซี oder คริซซี
Aber nicht คริสสี weil ส am Ende ein t ist (Christi)
Benutzeravatar
pi_koen
Diamond-Member
 
Beiträge: 923
Registriert: 30.03.2010, 20:02
Wohnort: N R W

Re: Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon LingUaan » 13.06.2013, 15:53

Ok, jetzt sehe ich wo es klemmt khun pi_koen.

Die Wörter คริสซี, คริซซี, คริสสี bestehen alle aus zwei Silben.
Die erste Silbe ist คริส bzw. คริซ, und die werden zu khrít, egal welches 's' der Endkonsonant ist er wird zu t. Soweit so gut.
Die zweite Silbe ist ซี, สิ, oder สี und da gibt es nur einen Anfangskonsonant und einen Vokal aber keinen Endkonsonant, daher wird auch nichts in ein t gewandelt. Nur der Endkonsonant wird gewandelt nie und nimmer aber der Anfangskonsonant. Daher ist คริสสิ - khrít sì was die thailändischen Schreib- und leseregeln anbetrifft korrekt.

Und (Christi) wäre sogar doppelt falsch weil bei der ersten Silbe nicht und bei der zweiten Silbe gewandelt würde, was aber wie oben ausgeführt genau andersrum sein muss.
ปัญหามีไว้ให้แก้ครับ
LingUaan
Silver-Member
 
Beiträge: 60
Registriert: 05.06.2013, 06:11

Re: Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon pi_koen » 14.06.2013, 02:38

ผมขอประท้วง
คริซสี
เพราะว่า


Bei Transkriptionen aus westlichen Sprachen
kann ซ dennoch am Silbenende stehen.
Damit soll angedeutet werden, dass der Laut
eigentlich ein "s" ist. Somit bleibt es dem
Sprecher überlassen, ob er nach thailändischen
Regeln ein "t" daraus macht oder versucht, das
Wort "fremdländisch" auszusprechen.

อ้างอิง clickthai
Benutzeravatar
pi_koen
Diamond-Member
 
Beiträge: 923
Registriert: 30.03.2010, 20:02
Wohnort: N R W

Re: Bitte nochmal um Übersetzungshilfe!!

Beitragvon LingUaan » 14.06.2013, 17:27

ผมคิดว่าเราพูดกันไม่รู้เรื่องครับไม่เป็นไรครับ
ปัญหามีไว้ให้แก้ครับ
LingUaan
Silver-Member
 
Beiträge: 60
Registriert: 05.06.2013, 06:11


Zurück zu การแปล - Übersetzungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron