doppelte Endkonsonanten

Das Wie und Warum... Für Fragen und den Meinungsaustausch über die Rechtschreibung und Leseregeln

Moderator: Rolf K.

doppelte Endkonsonanten

Beitragvon Schnorchel » 20.08.2010, 09:06

Ichhabe irgendwo was über doppelte Endkonsonanten gelesen, kann das aber nicht mehr finden. Hat glaube irgendwas mit Pali zu tun.
Was sind denn Doppelte Endkonsonanten?
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Beitragvon mirko » 20.08.2010, 10:58

Ich vermute mal, z.B. wie im Wort

เพชร
รักเมืองไทยจังเลย
Benutzeravatar
mirko
Bronze-Member
 
Beiträge: 42
Registriert: 31.07.2010, 09:39
Wohnort: Pranburi - Thailand

Beitragvon thpitsch » 22.08.2010, 02:23

Doppelte Endkonsonanten kommen m. W. nur in den Formen vor, die auf meiner Seite über Doppelkonsonanten unter VI beschrieben sind. In den beiden Formen geht es um das RO RUA, meist als zweiter Konsonant, aber auch als erster der beiden Konsonanten, welches in beiden Fällen nicht ausgesprochen wird.

Das dort bei den Beispielen aufgeführte Wort เกษตร stammt allerdings aus Sanskrit (Verwendung des ษ, siehe Herkunft der Konsonanten). Deine Vermutung, dass es sich um eine reine Pali-Angelegenheit handelt, scheint damit nicht zuzutreffen, auch wenn die anderen Beispiele alle aus Pali kommen.
Benutzeravatar
thpitsch
Administrator
 
Beiträge: 615
Registriert: 12.01.2005, 11:21
Wohnort: Pattaya / Thailand

Re: doppelte Endkonsonanten

Beitragvon polerio » 27.06.2013, 13:44

Schnorchel hat geschrieben:...Hat glaube irgendwas mit Pali zu tun.
Was sind denn Doppelte Endkonsonanten?

mirko hat geschrieben:Ich vermute mal, z.B. wie im Wort

เพชร

เพชร; เพชร- /เพ็ด; เพ็ด-ชะ-/ {Sanskrit: วชฺร; Pali: วชิร}
Sanskrit: วชฺร = vij-ra = वज्र mn. " the hard or mighty one " , a thunderbolt (esp. that of इन्द्र , said to have been formed out of the bones of the ऋषि दधीच or दधीचि [q.v.] , and shaped like a circular discus , or in later times regarded as having the form of two transverse bolts crossing each other thus x ; sometimes also applied to similar weapons used by various gods or superhuman beings , or to any mythical weapon destructive of spells or charms , also to मन्यु , " wrath " RV. or [with अपाम्] to a jet of water AV. &c ; also applied to a thunderbolt in general or to the lightning evolved from the centrifugal energy of the circular thunderbolt of इन्द्र when launched at a foe ; in Northern Buddhist countries it is shaped like a dumb-bell and called Dorje ; » MWB. 201 ; 322 &c ) RV. &c
[p= 913,1] [L=184796] a diamond (thought to be as hard as the thunderbolt or of the same substance with it) , Shad2vBr. Mn. MBh. &c
[p= 913,1] [L=184797] a kind of talc L.
[p= 913,1] [L=184798] a kind of penance (feeding for a month on only barley prepared with cow's urine) L.
[p= 913,1] [L=184799] sour gruel W.

Pali: วชิร} = va-ji-ra = "with diamonds"); SnA 225 (˚āvudha the weapon of Sakka). -- pāṇin having a thunderbolt in his hand (N. of a yakkha) D i.95=M. i.231.

Da es in "proto-Thai", oder sagen wir einfach in gesprochenem Thai keine Konsonantenkluster am Ender einer Silbe gibt (das Repertoir ist phonetisch auf -k, -p, -t, -ng, -m, -n beschränkt; +/- die "Halbvokale" -o/-i ... -ว/-ย), müssen Wörter mit geschriebenen Endkonsonantenkluster Lehnwörter aus Fremdsprachen sein. Ist meistens Pali-/Sanskrit, da in neusprachlichen Lehnwörtern meist angezeigt wird, was nicht ausgsprochen wird, siehe ฟาร์ม /ฟาม/ fam {English: farm}.

Ein eher lustiges Beispiel für eine doppelten EK, von Theo nicht erwähnt, aber wegen des 'h' interessant:

พราหมณ์ phraamM Brahman; an ancient religion
ปลาพราหมณ์ bplaaM phraamM [a specific type of fish]
Bild
There are three kinds of people: Those who can count, and those who cannot.

http://aksarathai.wordpress.com/
Benutzeravatar
polerio
Diamond-Member
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2006, 14:45
Wohnort: Bundesdorf Bonn-zai


Zurück zu ไวยากรณ์ - Die Grammatik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron