Doppelt gemobbelt

Das Wie und Warum... Für Fragen und den Meinungsaustausch über die Rechtschreibung und Leseregeln

Moderator: Rolf K.

Doppelt gemobbelt

Beitragvon Steve » 07.03.2010, 10:36

Ich hätte mal wieder eine Verständnisfrage, und da ich nicht extra wieder einen Thread aufmachen will, hänge ich mich hier ran.

In meinem Lehrbuch findet sich folgender Satz

ที่ กรุงเทพๆ มี บริษท ใหญ หลาย บริษท. Übersetzt bedeutet der Satz: In Bangkok gibt es viele große Firmen. Wort für Wort wäre es: In Bangkok haben Firmen große viele Firmen.

Warum wird den "Firmen" am Satzende nochmals genannt. Sinnergreifend würde doch einmal vollkommen reichen? Oder hat sich hier ein Fehler eingeschlichen?

Danke vorab!
LG
der Teilzeitlerner Steve ;)
Steve
Silver-Member
 
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2009, 12:05
Wohnort: München

Klassifikation im Thai

Beitragvon Schnorchel » 07.03.2010, 12:46

Nun, das hat was mit der Thailändischen Grammatik zu tun.

บริษท an der 2. Stelle dient hier als Klassifikationswort. und wird erzwungen, da in diesem Satz das Wort "viele"- "หลาย" vorkommt.

Das hört sich schwieriger an als es ist. Das Klassifizieren funktioniert im Thai eigentlich stets nach dem selben System:
Substantiv + Zählwort (bestimmt oder unbestimmt) + Klassifikationswort

Beispiel:
3 Studenten = นักเรียน สาม คน - nak rian sam khon - heist "Studenten 3 Personen".
3 Busse = รถเมล์ สาม คัน - rot meh Sam khan - heist "Busse 3 Fahrzeuge".

Ich sehe eine Katze = ผม/ฉัน เห็น แมว หนึ่ง ตัว - Pom/chan hen maeo neung tua - heist "Ich sehe Katze einen Körper".


In der Thai-Sprache gibt es (ähnlich wie im Deutschen Stück, Liter oder Gramm) sehr viele Klassifikationswörter. Der korrekte Einsatz von Klassifikationswörtern ist im Thailändischen sehr wichtig um verstanden zu werden. Sie werden sowohl beim Zählen als auch beim Bezug auf ein spezielles Substantivs benötigt. Auch in der deutschen Sprache kommen Klassifikationswörter in begrenzter Form zum Einsatz, z. B. wenn bei einer Bestellung in einer Bäckerei das eigentliche Substantiv (...Kuchen) weggelassen und durch "Stück" ersetzt wird (...vier Stück bitte).
In der thailändischen Sprache werden Klassifikationswörtern beinahe in jedem Satz angewendet. Dabei bezieht sich jeweils ein Klassifikationswort auf eine ganze Gruppe von Substantiven. Leider erscheinen die meisten dieser in Gruppen die nach westlichem Verständnis willkürlich zusammen gewürfelt worden zu sein, sodass hier nur noch ein stures Auswendig lernen hilft.
Ein Beispiel: Das Wort คัน steht als Klassifikationswort für folgende Substantive: Autos, Löffel, Schirme, Fahrräder, Gabeln, Fischangeln, Motorräder...

Ausserdem gibt es Begriffe im Thai, die eine spezielles Klassifikationswort benötigen, Mönche z.Bsp. werden nicht als Person คน sondern als รูป - also "Bild" klassifiziert.


Hier ist eine List mit den Klassifikationswoertern, die sehr ausführlich ist.
Krieg keinen Schreck, schätzungsweise nur knapp ca. 30 davon ist schon ausreichend um einfaches und verständliches Thai zu sprechen, da man einige sehr oft und andere eher selten benötigt.
http://www.thai-language.com/ref/classifier-list

Diese hier ist auch ganz gut:
http://www.thailandqa.com/forum/showthread.php?t=33038

Ich habe versuche auch eine Übersicht mit den wichtigesten Wörten zu finden, das ist mir bisher aber nicht gelungen. Sobald ich eine finde werde ich Sie hier posten.
Zuletzt geändert von Schnorchel am 09.03.2010, 08:43, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Verzwicktes Beispiel!

Beitragvon Steve » 08.03.2010, 20:29

Danke Schnorchel, damit kann ich auf jeden Fall gleich was anfangen. Ein bisschen möchte ich das Thema aber noch strapazieren.
In meinem Lehrbuch wurde bisher nur ein Kassifikator erwähnt, der nur im Zusammenhang mit คน ีerscheint und das Kassifizieren ausschließlich auf Menschen reduziert.
Einen solchen Satz mit "Mensch-Klassifikator" würde ich hier erkennen:

คน สวิส หลาย คน ชอบ เดินหาง ไป ประเทศ ไทย ไป เที่ยว เกาะ แสะ ทะเล

Der Klassifikator müsste nach meiner Logik her das 2. khOn sein, da hier die Reihenfolge "Wort/Zahlwort/Klassifikator passt (Schweizer/viele/Klassifikator).

Ließt man aber weiter folgt pai (gehen) doppelt. Ist hier wieder eine klasse Dreierkette involviert? :D
Steve
Silver-Member
 
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2009, 12:05
Wohnort: München

Re: Verzwicktes Beispiel!

Beitragvon Jojo » 08.03.2010, 21:36

Steve hat geschrieben:Der Klassifikator müsste nach meiner Logik her das 2. khOn sein

Richtig.

Steve hat geschrieben:เดินหาง

Soll wahrscheinlich เดินทางheissen :)

Steve hat geschrieben:Ließt man aber weiter folgt pai (gehen) doppelt. Ist hier wieder eine klasse Dreierkette involviert?

Ist eine normale Aufzählung: ชอบ เดินทาง / ไป ประเทศ ไทย / ไป เที่ยว เกาะ แสะ ทะเล
Jojo
Gold-Member
 
Beiträge: 176
Registriert: 24.09.2007, 00:12

Re: Verzwicktes Beispiel!

Beitragvon Schnorchel » 09.03.2010, 08:19

Steve hat geschrieben:คน สวิส หลาย คน ชอบ เดินหาง ไป ประเทศ ไทย ไป เที่ยว เกาะ แสะ ทะเล

Der Klassifikator müsste nach meiner Logik her das 2. khOn sein, da hier die Reihenfolge "Wort/Zahlwort/Klassifikator passt (Schweizer/viele/Klassifikator).

Ließt man aber weiter folgt pai (gehen) doppelt. Ist hier wieder eine klasse Dreierkette involviert? :D


Hi,
Richtig erkannt, das 2. Khon ist das Klassifikationswort.
Der Gund warum ไป hier zweimal vorkommt ist der folgende:
Das 1. ไป heist tatsächlich gehen (nach Thailand), das 2. gehört aber zu เที่ยว > ไปเที่ยว und gehört zum substantiv เกาะ (Insel) > Inseltrip.
ไปเที่ยว hat schon fast einen substantiven Karakter, da im Thailändischen fast untrennbar. Man sagt eigentlich nie เที่ยว sondern immer ไปเที่ยว .

Zusammen würde ich das Übersetzen:
คน สวิส หลาย คน ชอบ เดินทาง ไป ประเทศ ไทย ไป เที่ยว เกาะ แสะ ทะเล
Leute Schweiz viele Leute (Klassifikationswort) mögen Reise gehen Thailand, gehen Trip Insel und Meer.
Wir würden sagen:
Viele Schweizer mögen Thailandreisen, Inseltrips und Meer.

Die Verwirrung ist wahrscheinlich entstanden, weil Du die einzelnen Wörter getrennt geschreiben hast. Im Thai wird normalerweise alles hintereinanderweggeschreiben (Weist du sicher). Wortzusammensetzungen haben Im Thai eine Grosse Bedeutung um sich auszudrücken. Dazu gehört auch das Zusammenfügen von Substantiven mit Verben oder Adjektiven oder anderen Substantiven>> jedoch genau seitenverkehrt zum Deutschen. Wir sagen: Inseltrip > Thais: Trip Insel

Wir sagen "grosses Haus", Thais: "Haus gross".
Was ich sagen will ist, im Thai muss man oft noch einmal zurückspringen um den Sinn eines Satzes (oder Wortes) zu verstehen. Das gilt auch beim Schreiben: Im Thai stehen einige Vocale (z.Bsp.: โ [o] ) vor dem Konsonanten, statt wie im Deutschen dahinter in Leserichtung....

Liebe Grüße
Schnorchel.
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Beitragvon Steve » 10.03.2010, 19:17

Ups, logisch!!! ไปเที่ยว bedeutet ja "Ausflüge machen" oder "ausgehen"... so steht es zumindest im Leerbuch.
Ich schreibe eigentlich gerne die Wörter getrennt, auch wenn ich selbstverständlich weiß, dass es nicht die Norm ist. Fürs anfängliche Lernen aber einfacher :lol:

Großen Dank auf jeden Fall für die Unterstützung!!
Steve
Silver-Member
 
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2009, 12:05
Wohnort: München

Beitragvon Schnorchel » 10.03.2010, 21:30

Steve hat geschrieben:[/size]ไปเที่ยว bedeutet ja "Ausflüge machen" oder "ausgehen"...


Ja, das bedeutet es unter anderem auch. Ausserdem bedeutet es "gehen zu", aber auch "Reise", touren, reisen, Fahrt u.s.w. also ziemlich universal... und kann als Verb oder Substantiv benutzt werde. :D


Uebrigens, so richtig schoen doppelt gemoppelt (so ja das Thema dieses Threads) wird
zum Beispiel hier (bitte klicken)
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok


Zurück zu ไวยากรณ์ - Die Grammatik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron