mai ben drei

Wenn die Leute reden wie ihnen der Schnabel gewachsen ist, kann man sich oft mit keinem Wörterbuch helfen (weil manche Begriffe nicht in der Schriftsprache existieren).

mai ben drei

Beitragvon BigBuddha » 15.02.2010, 14:51

Macht nichts, your welcome, etc.
Ich meine es muss ja heissen mai ben rai.
Aber von verschiedenen Audioquellen verstehe ich immer mai ben drei.
Wird es rai geschrieben aber drei ausgesprochen?
Wäre doch ungewöhnlich.
BigBuddha
 
Beiträge: 8
Registriert: 06.01.2010, 19:10

Re: mai ben drei

Beitragvon Rolf K. » 15.02.2010, 17:46

BigBuddha hat geschrieben:muss ja heissen mai ben rai.


Ist auch in Ordnung so. Anders sagen die Thai es auch nicht. Eigendlich heisst es "mai ben arai". Das "rai" ist ne Kurzform von "arai".
Gruss.....Rolf

ภาษาไทยฉันคืนครูทั้งหมดแล้ว
Ich habe mein Thailändisch schon wieder vergessen.
Benutzeravatar
Rolf K.
Platin-Member
 
Beiträge: 459
Registriert: 16.01.2005, 09:27
Wohnort: bei Hanau

Beitragvon thpitsch » 16.02.2010, 02:53

Das "r" wird in Thailand eigentlich ein wenig rollend ausgesprochen (wenn es nicht durch "l" ersetzt wird๖. Das mag erklären, warum du "drei" oder irgend etwas anderes heraushörst.

Rolf, bist du sicher, dass ไม่เป็นไร eine Kurzform von ไม่เป็นอะไร ist? Auf die Frage อะไรนะ (Was ist los?) antwortet ein Thai ไม่เป็นอะไร (Nichts ist los). Würde er hier ไม่เป็นไร sagen, dann wงre das nach meiner Auffassung keine korrekte Antwort.
Benutzeravatar
thpitsch
Administrator
 
Beiträge: 615
Registriert: 12.01.2005, 11:21
Wohnort: Pattaya / Thailand

Beitragvon Schnorchel » 16.02.2010, 09:36

Ich meine ไร ist ein unbestimmtes Pronomen. Sie bezeichnen unbestimmte Personen oder Sachen.
Deutsche Beispiele sind:

man
etwas
nichts
Zuletzt geändert von Schnorchel am 18.02.2010, 10:04, insgesamt 2-mal geändert.
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Beitragvon Rolf K. » 16.02.2010, 22:48

Nun ja Theo. Das hab ich mal (oefter schon) gelesen. Hab aber eben mal im Woerterbuch nachgeschaut. Dort heisst es, das ไม่เป็นอะไร soviel wie "Ungraut vergeht nicht" bedeutet. Sagt man, wenn man bei irgendetwas Glueck gehabt hat. Z.B. bei einem Unfall. Wir kennen ja diese Redewendung auch bei uns.

Demnach ist das doch nicht eine Kurzform.
Gruss.....Rolf

ภาษาไทยฉันคืนครูทั้งหมดแล้ว
Ich habe mein Thailändisch schon wieder vergessen.
Benutzeravatar
Rolf K.
Platin-Member
 
Beiträge: 459
Registriert: 16.01.2005, 09:27
Wohnort: bei Hanau

Beitragvon Schnorchel » 18.02.2010, 14:41

Also ich habe jetzt mal jemanden gefragt. Die Antwort war wie folgt:

"
They are the same. When we speak, we tend to shorten our word, just like อะไร becomes ไร.
กินอะไร = กินไร
พูดอะไรล่ะ = พูดไรย่ะ
auch ครับ = คับ

"
d.h. Es ist das gleiche. Wenn Thais was sagen, tendieren Sie dazu Wörter zu abzukürzen, so wie อะไร und ไร .

Das würde heissen, ไร ist wirklich die Abkürzung von อะไร . Jedoch scheint ไม่เป็นไร bereits vollständig in der Sprachgebrauch eingegangen zu sein.

ไม่เป็นอะไร beim Beispiel mit dem Unfall würde sinngemäss heissen: "mir ist nichts passiert". In diesem Fall wird อะไร vermutlich voll ausgesprochen wenn die Angelegenheit etwas ernster ist.

ไม่เป็นไร heist aber auch "keine Ursache"- "gern geschehen".
Das wist Ihr ja alle- muss ich ja nicht lang und breit erklären.
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok


Zurück zu ภาษาปาก - Umgangssprache und Slang

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron