เป็นอย่างไรบ้าง oder เป็นไ#

Hier werden - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - Wörter oder Phrasen erklärt. Unter welchen Voraussetzungen wird ein bestimmtes Wort benutzt? Was bedeuten die sog. Partikeln, die eigentlich unübersetzbar sind und doch so zahleich in der Thai-Sprache verwendet werden?

เป็นอย่า#

Beitragvon Schnorchel » 02.07.2009, 11:31

Hallo,

ich bin auf das folgende gestoßen.

Offenbar ist die Form เป็นอย่างไรบ้าง ben-yang-rai bang "Wie geht es euch?" korrekt, und nicht wie ich erst glaubte เป็นไงบ้าง ben-nai-bang. Oder ist beides richtig?

Ich hatte ja vor kurzem mal eine Übersicht über Thai-Fragewörter im Forum eingestellt, aber da wurden beide Fragewörter
ยังไง yang-nai oder อย่างไร yang-ai oder yang-rai zusammen mit "Wie" uebersetzt. Auserdem gab es noch unterschiede in der Schreibweise.
Ich meine ja immernoch das die beiden identisch sind, oder gibt es doch eine besondere Beachtung zur Benutzung dieser Wörter?
Zuletzt geändert von Schnorchel am 09.07.2009, 21:21, insgesamt 2-mal geändert.
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Re: เป็นอย่า

Beitragvon Jojo » 02.07.2009, 20:44

Schnorchel hat geschrieben:beide Fragewörter
ยังไง oder อย่างไร yang-ai oder yang-rai zusammen mit "Wie" uebersetzt. Auserdem gab es noch unterschiede in der Schreibweise.


Die normale, korrekte Form ist อย่าง ไร - "ja:ng\ rai-", vereinfacht/umganssprachlich wird auch ยังไง - "jang-ngai-" benutzt.

Steht auch beides hier im Lexikon, siehe

http://www.clickthai.de/_LEXIKON/lex.html

P.S.: wäre nett (und vor allem für die Anfänger weniger verwirrend), wenn du nicht jedesmal eine andere Umschrift verwenden würdest. Am besten hältst du dich an die Konvention von dem Forum, im einzelfall siehe Lexikon oben :)
Jojo
Gold-Member
 
Beiträge: 176
Registriert: 24.09.2007, 00:12

Romanisierung

Beitragvon Schnorchel » 03.07.2009, 07:34

Danke für den Hinweis und die Antwort, die gleichzeitig die Lösung für mein Problem war. Vielen Dank.


Zum Thema Romanisierung möchte ich noch meinen Senf dazu geben.
Ich verstehe was Du meinst und dane das Du es wirklich nett formuliert hast. Dennoch hatte ich die Romanisierung eher absichtlich weggelassen. Grund ist, daß es immer Unverbesserliche gibt, die eine nur Ihre eigene Romanisierung wäre richtig und eben genau dieser Diskussion vorzubeugen. Meine Meinung ist im Allgemeinen, daß man Thai am besten PUR geniest. Ich habe 8 verschiedene Romanisierungen gefunden und wahrscheinlich gibt es noch mehr, und ich nehme an, daß dieses Thema im Forum bereits diskutiert wurde:


Phonemic Transcription saL watL deeM khrapH
Phonemic Thai Phonemic spelling in Thai script สะ-หฺวัด-ดี-คฺรับ
IPA International Phonetic Alphabet (with Phonemic Tones) sàwàt diː kʰráp
RTGS Royal Thai General System sawat di khrap
AUA American University Alumni/Peace Corps sàwàt dii khráp
ALA-LC American Language Association-Library of Congress sawat dī khrap
ISO 11940 An International transliteration standard s̄wạs̄ dī khrạb
Bua Luang "What You See Is What You Say" (E.G. Allyn, et al.) sà′wàt′ dee- kráp′

Aus diesem Grund halte ich Diskussionen, wie etwas Romanisiert wird für müßig und ich find Thai schon schwer genug, um auch noch die Romanisierung zu lernen.
Auffallend ist zum Beispiel: คฺรับ was mal khrap und mal kráp Romanisiert wird.

Da es aber nun mal eine Forum Konvention gibt, habe ich meinen Beitrag oben Romanisiert. Und werde mich in Zukunft bemühen, es insbesondere für Anfänger stets zu romanisieren. Diskussionen über korrekte Romanisierungen werde ich jedoch nicht eingehen, denn ich gebe zu, daß ich keine Romanisierung zu 100% perfekt kann.

Danke nochmal für Deine Hilfe.

Schnorchel.
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Re: Romanisierung

Beitragvon polerio » 03.07.2009, 10:44

Schnorchel hat geschrieben: Bua Luang "What You See Is What You Say" (E.G. Allyn, et al.) sà′wàt′ dee- kráp′

Auffallend ist zum Beispiel: คฺรับ was mal khrap und mal kráp Romanisiert wird.



Bua Luang sà′wát′dìk′ráp′
Falsch:"dee- kráp", Falsch: "kráp"
There are three kinds of people: Those who can count, and those who cannot.

http://aksarathai.wordpress.com/
Benutzeravatar
polerio
Diamond-Member
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2006, 14:45
Wohnort: Bundesdorf Bonn-zai

Re: เป็นอย่า

Beitragvon polerio » 03.07.2009, 10:45

Schnorchel hat geschrieben:Hallo,

เป็นไงบ้าง ben-nai-bang.


RTGS: pen ngai bang
There are three kinds of people: Those who can count, and those who cannot.

http://aksarathai.wordpress.com/
Benutzeravatar
polerio
Diamond-Member
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2006, 14:45
Wohnort: Bundesdorf Bonn-zai

Re: Romanisierung

Beitragvon polerio » 03.07.2009, 13:19

Schnorchel hat geschrieben:Aus diesem Grund halte ich Diskussionen, wie etwas Romanisiert wird für müßig und ich find Thai schon schwer genug, um auch noch die Romanisierung zu lernen.


Ich hatte nicht das Gefühl, dass Jojo mit Dir Vorzüge und Nachteile eines bestimmten Systems diskutieren wollte.

Vielmehr hatte ich den Eindruck - Theo, Jojo oder auch ich können Thai lesen - dass Jojo Dich bat, wenn Du schon etwas zusätzlich in lateinischen Lettern angiebst, dass Du dazu ein (Betonung auf ein) bekanntes System verwenden mögest.

Aus didaktischen Gründen halte ich es für sinnvoll, einem Anfänger zu empfehlen, Thai lesen (und evtl. schreiben) zu lernen. Ganz am Anfang des Lesen Lernens geht das aber nicht ganz ohne die Hilfe von lateinischen Lettern. Ich selbst, und das will ich auch nicht vertieft disukuttieren, bevorzuge - zum Lesen LEHREN - สัทอักษร [สัดทะอักสอน] Sattha Akson + RTGS, da RTGS eine vereinfachende Transliteration von Sattha Akson ist.

Jojo bat Dich lediglich, ein bestimmtes System zu verwenden, wenn Du irgendetwas in Latein dazu setzt.
There are three kinds of people: Those who can count, and those who cannot.

http://aksarathai.wordpress.com/
Benutzeravatar
polerio
Diamond-Member
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2006, 14:45
Wohnort: Bundesdorf Bonn-zai


Zurück zu การอธิบายคำ - Detail-Erklärungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast