sawat-dii - สวัสดี

Hier werden - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - Wörter oder Phrasen erklärt. Unter welchen Voraussetzungen wird ein bestimmtes Wort benutzt? Was bedeuten die sog. Partikeln, die eigentlich unübersetzbar sind und doch so zahleich in der Thai-Sprache verwendet werden?

sawat-dii - สวัสดี

Beitragvon Rolf K. » 22.11.2005, 15:27

Das Wort สวัสดี, sprich: sawat-dii bedeutet:
Die Sicherheit, die Guete, die Schoenheit, die Bluete(Zeit).

สวัสดี kommt aus dem Pali von dem Wort โสตฺถิ = soot-thi, welches Guete oder Schoenheit bedeutet, und von dem Wort สุ - (su) und อัตฺถิ - (at-thi), welches zusammen "die Bitte um Guete" oder/und "Du sollst Schoenheit bekommen" bedeutet.

Das Wort สวัสดี = sawat-dii wird hauptsaechlich als Begruessung und als Abschiedswort benutzt. In der thailaendischen Lautschrift schreibt sich das Wort สะ-วัด-ดี = sa-wad-dii.
Zwischen den ersten beiden Konsonanten + wird ein "a" gesprochen, dass aber nicht geschrieben wird. Siehe auch hier. Das zweite in der Mitte ist ein Endkonsonant und wird als "d" gesprochen.
Benutzeravatar
Rolf K.
Platin-Member
 
Beiträge: 459
Registriert: 16.01.2005, 09:27
Wohnort: bei Hanau

Beitragvon Rolf K. » 04.07.2008, 16:23

Der Moench und Schriftsteller (2422-2484) Pra jaa-ubagit si-la-ba-saan (พระยาอุปกิตศิลปสาร) war der erste, der das Wort สวัสดี als Begruessung eingefuehrt hat. Davor hatten die Thais keine bestimmte und feste Regelung fuer die Begruessung und Abschied.
Gruss.....Rolf

ภาษาไทยฉันคืนครูทั้งหมดแล้ว
Ich habe mein Thailändisch schon wieder vergessen.
Benutzeravatar
Rolf K.
Platin-Member
 
Beiträge: 459
Registriert: 16.01.2005, 09:27
Wohnort: bei Hanau

Beitragvon Schnorchel » 22.04.2010, 09:30

Als ich habe dazu auch was gefunden:

Es kann nicht Sicherheit gesagt werden, dass พระยาอุปกิตศิลปสาร hat das Wort kreiert hat. พระยาอุปกิตศิลปสาร iist üebrigens eine Position und kein NAme. Sein richtiger NAme war: นิ่ม กาญจนาชีวะ . Es gab damals eine Radio station und der Radiosprecher benutzte immer das Wort "ราตรีสวัสดิ์" was im Thai "Gute Nacht" bedeutet, am Ende der Sendung. Dies war das Gegenstück zum Englischen "Goodnight" aber es gab Leute die damit nicht einverstanden waren. Der Radiosender fragte also Ministerium für Kultur und Religion in jenen Tagen an, zu helfen, ein geeignetes Wort zu finden. 2476 wurde dann das Wort "สวัสดี " vereinbart und พระยาอุปกิตศิลปสารbenutzte diese Begruessung gegenueber Studenten der Chulalongkorn Universität als Begrüssungformel, deshalb fand diese Begruessung im Nachinein rege Benutzung.
Aber später durch die Weiterentwicklung der Kultur und Sprache, wurde die Schreibweise angepasst (Bsp. Das Garan ดิ์wurde gestrichen) und "สวัสดี " als Standardbegrüßungsformel bestimmt, und zwar als das Ministerium eine öffentliche Bekanntmachung datiert auf den 2. Januar 2486 erliess. Der Wortlaut ist wie folgt:
"ด้วยพนะท่านนายกรัถมนตรีได้พิจารนาเห็นว่าเพื่อเปนการส่งเสริมเกียรติแก่ตนและแก่ชาติ ให้สมกับที่เราได้รับความยกย่องว่าคนไทยเปนอารยะชน คำพูดจึงเปนสิ่งหนึ่งที่สแดงภูมิของจิตใจว่าสูงต่ำเพียงใด ฉะนั้นจึงมีคำสั่งให้กำชับบันดาข้าราชการทุกคนกล่าวคำ "สวัสดี"ต่อกันไนโอกาสที่พบกันครั้งแรกของวันเพื่อเป็นการผูกไมตรีต่อกัน และฝึกนิสัยไห้กล่าวแต่คำที่เปนมงคล ว่าอะไรว่าตามกัน กับขอไห้ข้าราชการช่วยแนะนำแก่ผู้ที่อยู่ไนครอบครัวของตนไห้รู้จักกล่าวคำ "สวัสดี" เช่นเดียวกันด้วย"
Was soviel heist wie: "Als Ratspräsident bitten wir zu berücksichtigen, dass aufgrund der Höflichkeit gegenüber Älteren und zum Verbesseren des Zusammenlebens und damit wir stolz sagen können „das Thai-Volk ist ein zivilisiertes Volk" erlasse ich hiermit, dass alle Regierungsbeamte sich fortan mit "สวัสดี " begruessen sollen wenn Sie sich morgens erstmalig sehen und alle Beamten sollen helfen diese Begruessung auch bei Ihren Familien Zuhause einzuführen. „
Dies ist Beweis dafür, dass In jenen Tagen der Regierung Gebrauch des Wortes „สวัสดี „ Hallo“ gemacht hat,
Junge Thai-Leute neigen leider dazu nicht mehr dazu „สวัสดี „ zu sagen, sonder benutzen andere Wörter, was leider sehr schade ist..

Eine Radiosendung würde wohl für die schnelle Verbreitung des Wortes sprechen
Quelle *ggf Seitencodierung auf Thai einstellen*
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok


Zurück zu การอธิบายคำ - Detail-Erklärungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast